25. April 2016

DIY Shabby Chic XL Wanduhr

Shabby Chic Uhr im XL Format 

-selbst gemacht-

Shabby Uhr DIY

Folgendes Material wird benötigt:
♥ MDF (mitteldichte Holzfaserplatte) 45 cm x 60 cm - 3 mm stark
♥ Extra große Zeiger in der Farbe grau - ein Uhrwerk ist dabei
♥ Zahlenring mit Rechtecken in der Farbe grau MATT / Durchmesser 21 cm
♥ Plotterzahlen in verschiedenen Größen in der Farbe grau MATT
♥ Kreidefarbe: schwarz und weiß
♥ Wasserfeste Stempelfarbe in schwarz
♥ Kleine Farbwalze und Farbbecken
♥ Feinkörniges Schleifpapier
♥ Holzbohrer: Durchmesser 10 cm
♥ Farbbecken und Farbwalze

Meine Kreidefarben habe ich von hier,
die Uhrzeiger inkl. Uhrwerk sowie den Zahlenring von hier

Zuerst mit schwarzer Kreidefarbe in das Farbbecken füllen und mit der Farbwalze die MDF-Platte grundieren. Die Farbe gut trocknen lassen. Das Farbbecken und die Walze gut säubern und nun die auf die gleiche Art und Weise die weisse Farbe aufrollen.
Wenn alles gut durchgetrocknet ist, mit dem Schleifpapier die ganze MDF-Platte leich abschmirgeln.
Möchte man eher in den Shabby Chic Vintage-Bereich gehen, muss die Holzplatte mehr abgeschmirgelt werden.

Die Zahlen habe ich hier als Plotterdatei hinterlegt. Dazu das Arbeitsblatt im Plotter auf die Größe von 30,50cm und 70,00cm einstellen und die Datei dann erst öffnen.
Als Alternative kann man die Zahlen in einem Schreibprogrann ausdrucken und dann die Konturen mit einem spitzen Bleistift umfahren und mit einem wasserfesten Stift nachzeichnen.

Den Zahlenring und die Zahlen vom Trägerpapier abheben und mit Druck auf dem gewünschtem Platz abreiben. Die Zahlen habe ich einzeln plaziert.

Wie man XL Uhrzeiger montiert habe ich hier beschrieben.
Versucht man es ohne Anleitung, dann kann es passieren, dass die Zeiger beschädigt werden und nicht mehr brauchbar sind! 



Zum Schluss
die Ränder der MDF-Platte mit einem schwarzem wasserfesten Stempelkissen abreiben.


Uhr XL Format im Shabby Look


 Viele liebe Grüße
Tatjana

12. April 2016

DIY Kräuter und Blumenstecker

Kräuterstecker selbst gemacht


Passend zur Frühlingszeit brauche ich jedes Jahr neue Kräuter- oder Gartenstecker.
Dann habe ich noch das Problem, wenn ich schöne Stecker in einem Geschäft finde, dass meistens nur 3 Stück in einen Päckchen sind, oder aber es keine passenden Schilder zu meinen Kräutern gibt.
Da kam die Idee, dass ich mir einfach meine Kräuterschilder selbst nach meinen eigenen Wünschen gestalte.

Folgendes wir benötigt:
♥ weisse Bastelfarbe
♥ Pinsel Gr.10mm
♥ Pappelholz in 8mm oder 10mm
♥ wasserfestes Stempelkissen
♥ wasserfester Marker
♥ Oramask Folie 810
♥ Transferpapier
♥ Klarlack für den Aussenbereich
♥ Plotter/oder schreibt mit der Hand

Zuerst auf das Pappelholz die Stecker aufzeichen.
Meine Kräuterstecker sind ca. 3 cm breit und zwischen 15-30 cm lang.
Ein Ende wird spitz zugesägt, sodass man es gut in den Boden drücken kann.

Aus der Oramask Folie habe ich mir Kräuterwörter ausgeschnitten.
Wie man die Oramask Folie verwendet habe ich hier schon geschrieben.

Buchstaben werden von der Folie entfernt und dann die Folie auf das Übertragungspapier gelegt und ausgeschnitten.

Das Trägerpapier abziehen und auf dem Stecker plazieren. Nun das Übertragungspapier abziehen und den Schriftzug an den Kanten gut andrücken.

Mit Hilfe des Tupfers die Stempelfarbe in die Zwischenräume, also auf die Buchstaben tupfen. Gut ist es, wenn man langsam arbeitet und nicht zu oft über die Buchstaben tupft.


Wenn die Stempelfarbe gut getrocknet ist, kann die Folie vorsichtig abgezogen werden.
Hat man keinen Plotter, dann kann man die Wörter mit einem schwarzen wasserfesten Stift aufmalen. Zum Schluss mit einem wasserfesten Klarlack versiegeln.




Viele liebe Grüße und viel Spaß
Tatjana