12. Juni 2016

Vintage Getreide oder Erdsieb umfunktinoniert

Erdsieb mit neuer Idee

Meine Freundin Ute hat mir vor einiger Zeit ein Erd oder wie man auch sagt Getreidesieb mitgebracht.
Mit 74 x 50 cm ist es schon recht groß. Da auf meinem Balkon fast jeder cm ausgefüllt ist-kam mir die Idee es einfach aufzuhängen.

♥ Naturkordel
♥ weisses Wachs von Lignocolor
♥ Bohrer 6 mm
♥ Ringschrauben 2 Stück
♥ etwas Draht



Von der Firma Lignocolor habe ich das weiße Wachs. Es ist ein Softwachs, cremig in der Konsistenz und leicht zu verarbeiten. Ich habe mir etwas Wachs in eine leere Dose umgefüllt und mit einem Mundspatel umgerührt.

Das Wachs habe ich mit einem weichem Baumwolllappen auf das Holz aufgerieben und nach ca. 20 min nochmals eingerieben.
Da mein Sieb teilweise der Witterung ausgesetzt ist wollte ich kein Risiko eingehen.

An den Ecken vom Sieb habe ich Löcher gebohrt und Kordel durchgeführt.
Dabei habe ich das Kordel immer doppelt abgeschnitten. Die Länge beträgt ca. 80 cm.
Oben am Dach von meinem Balkon sind tolle dicke Balken. Dort habe ich zwei Ringschrauben eingedreht. Von der rechten und linken Seite habe ich die Kordel jeweils zusammen gefasst, durch die Ringschraube geführt und mehrmals verknotet.
Da das Sieb bei Wind etwas geschaukelt hat, habe ich die Seiten zusätzlich mit Draht an den Außenpfosten befestigt.
Zur Deko habe ich einige Kräuter und Windlichter auf mein tolles Getreide- und Erdsieb gestellt.

Viele liebe Grüße ♥
Tatjana