4. August 2016

Renovieren ist gar nicht so einfach.....oder etwa doch?

Flur im neuen Gewand mit

Kreidefarbe und Wachs


Wie das nun mal so ist...irgendwann muss man sein Eigenheim von innen streichen. Das Weiß an den Wänden wandelt sich so langsam aber sicher in ein helles Beige um.
Also genau der richtige Zeitpunkt um alles neu zu gestalten.
Bei mir waren es nicht nur die Wand und Decke sondern auch gleich ein Möbelstück.
Ein Schuhschrank in Buche foliert. Naja, es gab nur die Lösung streichen oder weg.
Da er bei mir und Tochter beliebt ist, blieb nur das Streichen als Alternative übrig.


So sah der Schrank vorher aus.
Verwendet habe ich Kreidefarbe der Firma Lignocolor in weiß und das weiße Wachs.

Meinen Schrank habe ich zuerst mit Spülmittelwasser und einem Lappen entfettet und gut trocknen lassen.
Meine Kreidefarbe habe ich mit etwas Wasser verdünnt und mit einer kleinen Rollwalze aufgerollt. Um einen gleichmäßigen Farbauftrag zu haben, habe ich meine Kreidefarbe
2x aufgerollt. Kleine Ecken und Kanten habe ich mit einem Rundpinsel gestrichen.


1x gestrichen sah er so aus.


2x gestrichen hat mir sehr viel besser gefallen.

Von der Firma Viva Dekor hatte ich vor einiger Zeit "Rusty Patina" und "Ferro Eisen" bestellt.
Zuerst sahen meine Möbelknöpfe so aus....


Mit einem kleinen Schwämmchen zuerst die Farbe Ferro Eisen auftupfen und dann erst die Rusty Patina mit einem kleinem Pinsel ungleichmäßig auftragen.
Erstaunlich fand ich, dass beide Farben sehr schnell getrocknet sind.



Mein fertiger Schuhschrank sieht nun so aus....
Mit weißem Wachs der Firma Lignocolor habe ich meinen Schrank abgerieben.
Dieses tolle Wachs gibt es hier.






Zum Schluß noch einen Spiegel an die Wand moniert und noch etwas Deko dazu.
Fertig ist nun ein ganz neuer Flur im Shabby Style!





Habt einen schönen Tag!
Viele liebe Grüße
Tatjana