19. Juni 2017

Testbericht Jeanne d'Arc Living

 

 

Jeanne d'Arc Living

(Testbericht Kreidefarbe)
 

Etwas überrascht hatte mich eine Mail der Firma Jeanne d'Arc Living.
Dort wurde ich angefragt, ob ich ihre Produkte testen möchte und einen Bericht 
dazu schreiben könnte.
Da ich schon etwas länger ein begeisterter Leser der Zeitschrift bin, habe ich mit Freude zugesagt.
Zwar ist der Brocante Style nicht so ganz mein Geschmack....aber Vintage und den Shabby Chic Style finde ich total Klasse.
Hier findet ihr einen etwas ausführlicheren Erfahrungsbericht

Testbericht Kreidefarbe Jeanne d'Arc Living

Eine ganz liebe Kollegin hat Anfang Juli ihren 50.ten Geburtstag und mir fehlte noch ein selbst gebasteltes Geschenk. Sie hatte mir vor einiger Zeit schon verraten, dass sie gerne Holzschilder mag.
Zum Glück ist sie nicht oft im Internet unterwegs und so kann ich schon diesen Post schreiben.



Eine Idee begann langsam zu reifen...

kreidefarbe jeanne d'arc living grau


Jeanne d'Arc Living hat auch kleine Gebinde an Kreidefarbe.
Die 100ml Kreidefarbe finde ich für meine kleinen kreativen Ideen ideal.
Mit einen Farbdosenöffner konnte ich mühelos die kleinen Dosen öffnen. Zum verschließen reichte ein kleiner Druck mit dem Handballen auf den Deckel.
Die Kreidefarbe riecht angenehm, fühlt sich cremig an und lässt sich gut aufrühren. Allerdings habe ich die Holzstäbe in der Mitte geteilt. Für die 100ml Dosen sind sie einfach zu groß und unhandlich. Die Deckkraft der Farben ist sehr gut und bisher reichte ein Farbauftrag vollkommen. Mit Wasser lässt sie sich gut verdünnen und die Deckkraft ist auch hier weiterhin sehr gut!

So, nun aber zu meinem Holzschild im Vintage Style.

Folgendes braucht ihr:

dunkelgraue Plotterfolie MATT
dunkelgraue und weisse Kreidefarbe
alte Holzplatte ca. 28 x 80 cm
Schleifpapier
Übertragungsfolie
Rakel
Pinsel Gr. 10-15


Die Potterdatei findet ihr in meiner Dropbox gsp. Format oder im studio Format
oder aber druckt euch das Bild siehe unten aus.


 wooden sign Live today 

Das Holzschild mit dunkelgrauer Kreidefarbe anmalen. Als zweite Farbschicht weisse Kreidefarbe auftragen. Es sieht ganz gut aus, wenn man die weisse Kreidefarbe nicht so ordentlich aufpinselt.
Wenn alles gut trocken ist kann man für den Vintage Style mit dem Schleifpapier die weisse Farbe etwas abschleifen.
Wie man die Plotterfolie mit dem Rakel aufbringt habe ich hier erklärt.

Kreidefarbe jeanne d'arc living


Holzschild Vintage




Viele liebe Grüße
Tatjana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht ♥